Sonntag, April 30, 2017

Serverregeln

 

 Allgemeines:

 

Wir sind ein deutschsprachiger Server! Fremdsprachige Spieler werden höflichst gebeten den Server zu verlassen

We are a german speaking server – foreign players are asked to leave the server. In view of a disturbing behavior and opposing the advice of a GM, a ban followed by an exclusion.

Дорогие посетители нашего сервер Life is Feudal: Your Own это немецко говорящий сервер и тут вас не поймут , поэтому мы просим Вас вежливо покинуть наш сервер. С наилудшими пожеланиями Админ сервера.

Allgemeine Serverbesprechungen sind jeden Montag um ca. 21.30 Uhr (wichtiges dazu: Teilnahme ist KEINE PFLICHT jedoch für jeden interessant)

Das Serverteam behält sich vor Regeln, nach Absprache mit der Community, zu ändern.

 

NEUE SPIELER (CLAIMS) können bei Grimaldus PVP Schutz beantragen! Claims unter PVP-Schutz

 

Gameserver Regeln:

 Wir legen viel Wert auf RP

 

  • Ein Spieler darf maximal 2 Charaktere besitzen, diese müssen dann denselben Nachnamen tragen.
  • Das Bauen auf Bergen in der Livemap rot ist verboten und führt zur direkten Löschung des Claims. (Granit-/Marmorvorkommen)
  • Gold- und Silberminen dürfen ebenfalls nicht geclaimt werden.
  • Das Prächtiges Monument benötigt die Zustimmung der Mönche aus dem Kloster Ehrenfels (GM's) diese erwarten das man sich würdig erweist.
  • Falls ein Monument einen anderen Clan einnimmt, muss der Claim der als zweites kam sein Monument mit Hilfe der GM's versetzen.
  • Bäume, als auch angelegte Wälder dienen nicht als Schutzwall, jeweils 1 Feld (bei Eichen 2 Felder) leer zwischen den Bäumen.

     Ein unbeschwertes Reiten durch den Wald soll jederzeit möglich sein. Bei wiederholtem Widersetzen folgt eine Verwarnung.

     Jede Siedlung ist für naheliegende Wälder eigenverantwortlich.

  • Ressourcen die mit Bergbau gewonnen werden dürfen nicht als lange Bahnen an einem Berg gelagert werden oder als Haufen der größer als 3×3 Felder entspricht. Bei einem Verstoß erfolgt eine Verwarnung.
  • Siedlungen sollten mit dem Lauf der Natur gebaut werden. Gerbwannen und Trockenrahmen und andere platzierbare Gegenstände dürfen pro Feld maximal einmal platziert werden. Größere Höhenunterschiede (ab 2.5) sollten bitte physikalisch genau abgestützt werden und nicht mit Gebäuden abgestützt werden.  Größere Veränderungen der Landschaft müssen mit einem GM abgesprochen werden. Dazu zählen: Planierarbeiten ab 15 Feldern an oder auf Bergen, vollständiges abtragen von Hügeln, fällen von großen Waldstücken ab 35 Bäumen, wen diese nicht gleich neu gepflanzt werden. Die letzte Regel gilt nicht für Bäume im Claim.

  • Pferde die Innerhalb eine Claims stehen dürfen nicht getötet oder durch herausschieben gestohlen werden. (wichtiges dazu: Ausnahme, wenn das Pferd bei einem Gefecht stirbt)
  • RP vor PVP (Wichtig dazu: wenn der andere Spieler im lokalen Chat nicht auf das RP reagiert, dann muss man diesen mit Bewegungen auf sich aufmerksam machen)
  • Das töten von AFK-Spielern ist verboten und man erhält eine Verwarnung bis hin zu einem Bann. Man gilt als AFK wenn man sich auf den Boden gesetzt hat. Steht ein Spieler mehr als 15min AFK herum und reagiert nicht, bitten wir euch diesen Spielern den GM’s zu melden. Das Töten solcher Spieler ist verboten, da keine RP Interaktion möglich ist und wird mit einer Verwarnung bis hin zu einem Bann bestraft.
  • Das Ausloggen während oder vor einer Kampfhandlung ist untersagt und wird mit einer Verwarnung bestraft.
  • Das Bauen von Objekten oder Gebäuden ist an Ressourcenpunkten erlaubt, solange diese nach dem Aufenthalt entfernt werden. Sollte dies nicht geschehen werden die Objekte gelöscht und der entsprechende Spieler bekommt eine Verwarnung.
  • Keine Beleidigungen oder Diskriminierungen (leichte Ausnahmen dazu während des RP)
  • Angreifen von GM’s (nur wenn GM im Namen steht) gilt als Behinderung von GM-Arbeit und wird mit einer Verwarnung bestraft.
  • Unnötiges töten sollte verhindert werden, der Spieler sollte die Möglichkeit haben sich zu ergeben und seine Besitztümer abzugeben. (Schutz der Skillpunkte)

 

Gefechte & Belagerungen:

 

  • Gefechte sind grundsätzlich überall gestattet
  • Belagerungen können nur auf Städte mit einem Erkennbaren Bergfried ausgeübt werden (wichtiges dazu: auch ein Turm in einer Burg kann als Bergfried erkannt werden sofern er nicht mit der Mauer verbunden ist und einzeln steht)
  • Spieler die bei Gefechten/Belagerungen sterben dürfen nicht mehr an diesen teilnähmen
  • Die Ausrüstung der gefallenen Spieler darf das Gewinnerteam behalten (Gruppenkampf), bei Zweikämpfen der Gewinner. Wichtig dazu: Pferde die vor Schlachten abgestellt werden, müssen nach den Kämpfen wieder zurückgegeben werden und dürfen nicht von anderen ins Inventar verschoben werden

Unterstütze unseren Server

Betrag:
 EUR